Isar Sohlschwelle /Isar wave

Plattling Freestyle 2010
Plattling Freestyle 2010

Die Plattlinger Sohlschwelle ist einer der bekanntesten und wohl besten Playspots in Deutschland. Das liegt vorallem an den Rahmenbedingungen. Zwar ist das Wildcampen offiziell verboten, da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt, es wird jedoch von Polizei und Anwohnern geduldet. Dazu kommt, dass die Walze extrem anfängertauglich ist. Das einfahren in die Walze ist so leicht wie fast nirgendswo anders und das riesige Kehrwasser fängt auch einen Schwimmer Problem los wieder ein. Normalerweise fahren die Kajakfahrer auf der fluss ab gesehenen Seite links. Erst ab einem Pegel von 220 cm wir auch die rechte Seite interessant, dort entsteht dann eine Welle.


The Isar wave in Plattling is a well known and one of the best Playspots in Germany. This is mainly due to the surrounding conditions. Officially wild camping is not allowed because the Wave is situated in a preserve area. Thankfully residents and the police usually tolerate wild camping in the wave area. Additionally the wave is absolutely suitable for beginners. It is easier than everywhere else to enter the wave from the eddy and the big eddy is catching everone back after a flush or an occasional swim. Normally Paddlers use the hole on river left. But if the waterlevel raises over 220cm the wave on river right gets actually quite good.

Pegel Isar, Plattling / Water level Isar, Plattling

  • < 160 cm : sehr steinig, wenig reizvoll / boney, easy to hit rocks at the bottom
  • 160 - 180 cm : zwar noch recht steinig, aber man hat auch schon Lücken und genügend Druck um ein bisschen was machen zu können, still boney but you´ll find sweet spots where it is possible to do all moves
  • 180 - 200 cm : perfekt! Bei 200 cm trifft man kein Stein mehr, die Walze hält gut, das Set-Up zu finden ist relativ einfach / perfect! at 200cm you won´t hit a rock at the bottom anymore, to set up tricks is easy, hole is easy to manoeuver
  • 200 - 220 cm : immer noch gut, die Walze flacht etwas aus. Es wir schwieriger für Loops usw. Spins dagegen werden einfacher. / still good. hole gets a bit flatter. loops become more difficuld, spins get easier...
  • 220 -  240 cm : Walze flacht stark ab, perfekt für Anfänger und endlos Surfs. Könner sollten sich mal die andere Flussseite, die rechte anschauen, dort entsteht langsam eine schöne Welle / hole gets even more flat. perfect for beginners adn endless surfing. Professionals should take a look on the wave on river right - it gets more wavy there.
  • 240 - 280 cm : Welle auf der linken Flussseite ist sehr flach, immer noch gut für Anfänger, allerdings wird die Verschneidungszone zum Kehrwasser auch fieser. Auf der rechten Flussseite steht eine echt schöne Welle / Very flat wave on river left, still good for beginners - take care of the eddy line! Beautiful wave on river right!
  • > 280 cm : die Wiese wird überspült, bis 290 cm kann man noch fahren, dann am besten auf der rechten Seite. Ab ca. 300 cm gibt es keine Surfbare Welle mehr / Meadow starts to be flooded. / Still a good wave up to 290cm. At 300cm the wave flattens out and is not suitable for freestye boats anymore.

Sponsoren